Die technischen Daten des Flüssigkunststoffes "MARISEAL 250"

Bezeichnung Ergebnis Prüfungsmethode
Zusammensetzung modifizierte Polyurethane  
Viskosität 4250 mPas ASTM D 4889
Dichte 1,1 g/cm³ ASTM D 1475
Reißfestigkeit 6,11 +/- 0,30 N/mm² ASTM D 412
Bruchdehnung1) 477 +/- 25 % ASTM D 412
Wasserdampfdurchlässigkeit 27,5 +/- 4 g/m²/24 Stunden ISO 9932:91
Wasserdichtigkeit unter Druck kein Leck bei 5 bar in 3 Tagen DIN 1048
Haftung am Untergrund 3,2 Kp/cm² ASTM D 903
Shore - Härte A 65 ASTM D 2240
Feste Bestandteile im Material 92 % berechnet
Verarbeitungstemperatur von 5°C bis 45°C Praxistest
klebfrei2) 12 Stunden Praxistest
durchgehärtet 24 Stunden Praxistest
Chemikalienbeständigkeit gut, bei verdünnten Säuren und Basen, Xylenen,Benzol, Alkohol, Seewasser, Öle und Kraftstoffe.


Diese Werte wurden unter Standardbedingungen bei 20°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit ermittelt. Der Prozentwert bei der Bruchdehnung bezieht sich auf die Schichtdicke des Materials. In der Praxis heißt das, MARISEAL 250 kann bei 1,0 mm Beschichtungsdicke einen neu entstehenden Riss im Untergrund von bis zu 4,77 mm überbrücken, ohne selber zu reißen*. Bei einer 2,0 mm Schichtdicke überbrückt das Material sogar Untergrundrisse von bis zu 9 mm*(= 900%!).

Bei ca. 20° C Außentemperatur ist MARISEAL 250 nach etwa 2 Stunden regenfest. Sollte es einmal Regnen und die Fläche wird massiv durch Nässe belastet, verlängert sich lediglich die Aushärtezeit.

* ACHTUNG: Diese Angaben beziehen sich ausschließlich auf Rissbildungen im Untergrund, die erst nach einer Beschichtung entstehen. Bestehende Risse und Spalten im Untergrund sind vor der Beschichtung mit einer entsprechend dauerelastischen, PU verträglichen Dichtmasse, z. B. VULKEM 116, zu versiegeln!

Lieferfarbe: hellgrau

Liefergebinde: 1 Kg / 6 Kg / 15 Kg / 25 Kg